Allgemein

schokaffeekuchen

vorbereitung
backform fetten und mehlen (ich hatte eine frankfurter-kranzform emaille von dr. o)
backofen auf 160 °C heißluft stellen, rost auf die zweite stufe von unten) 250 gr butter/margarine weich
200 gr zucker (wer es sehr süß mag den zuckeranteil an die butter anpassen)
4 eier
gut verrühren 75 gr backkakao
1 p vanillezucker
1 tl vanilleextrakt
500 gr weizen 405
1 p backpulver
200 gr kalter kaffee alles zu einem weichen rührteig mischen 125 gr schokolade, gehackt – nach wahl (ich hatte einen schokonikolaus mit nuss)
unterheben und die masse in die bereitete form geben, glatt streichen und backen250 160 °C heißluft 40 bis 50 minuten (bei mir waren es 45 minuten)
rechtzeitig an die stäbchenprobe denken, damit der kuchen nicht zu trocken wird
kuchen auf einem rost in der form etwa 10 minuten auskühlen lassen, in der zeit einen guss nach wahl bereiten, bei mir war es ein puderzucker-sahneguss 125 gr puderzucker, gesiebt
2-4 el sahne, je nach gewünschter konsistenz
auf den noch warmen kuchen geben
evtl mit puderzucker und kakao bestäuben

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.