Allgemein

toast

maisgrießkochstück
25 gr maisgrieß
25 gr zucker
125 gr milch unter rühren aufkochen lassen, wenn die mischung andickt herd ausschalten und in ein schälchen umfüllen, mit frischhaltefolie die oberfläche abdecken und 1 h an einen kühlen ort stellen (keller oder terrasse) nach einer stunde den vorteig ansetzen
5 gr hefe
250 gr warmes wasser
250 gr weizenmehl 550 zu einem weichen teig verrühren, so dass keine mehlnester mehr zu erkennen sind
eine stunde stehen lassen (schüssel abdecken) nach ablauf der 2 stunden
vorteig
maisgrießkochstück
275 gr weizenmehl 550
10 gr salz
35 gr weiche butter alles gut miteinander zu einem elastischen teig verkneten, 1 h in der schüssel gehen lassen, dann nochmal gut durchkneten und den teig in 4 teile teilen und rund schleifen
nebeneinander in eine gefettete und gemehlte kastenform setzen (31 x 12 cm ? oder zwei kleine kastenformen mit jeweils 3 teigkugeln bestücken)
abgedeckt 45 – 60 minuten in der form gehen lassen ( z. b. In einer großen mülltüte) kastenform(en) auf den rost 2. schiene in den kalten backofen stellen (evtl. mit wasser bestreichen)
auf 160 °C umfluft stellen und etwa 30 bis 45 minuten backen (je nachdem wie schnell der ofen aufheizt: kerntemperatur 96°C)
wenn der toast fertig ist – sofort gut mit wasser besprühen und mit einem sauberen tuch abdecken, dies nochmal mit wasser besprühen und so abkühlen lassen und dann aus der form nehmen
scheiben zum toasten nicht zu dünn schneiden

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.