Allgemein

süße haferbrötchen

süße haferbrötchen 100 gr zarte haferflocken
175 gr kochendes wasser in eine kleine schüssel geben und abgedeckt 2 stunden abkühlen lassen 75 gr butter schmelzen und in eine große teigschüssel füllen, abkühlen lassen eine stunde nach dem ansetzen des haferbrühstücks den vorteig zubereiten: 10 gr hefe
200 gr warme milch
200 gr weizen 550 zu einem weichen teig verrühren, so dass keine mehlnester mehr zu erkennen sind
eine stunde stehen lassen nach ablauf der 2 stunden
butter (in der schüssel)
2 eier
75 gr zucker
1 p vanillezucker
etwas zimt
vorteig
450 gr weizen 550
brühstück (aufgelockert)
100 gr wasser alles gut miteinander zu einem weichen teig verkneten, 20 minuten in der schüssel entspannen lassen, dann nochmal gut durchkneten und mit schluss nach oben in eine schüssel geben
abgedeckt 60 minuten warm stellen
wenn der teig gut aufgegangen ist nochmal kräftig durchkneten und brötchen a 100 gr schleifen, flach drücken und mit schluss nach unten auf ein vorbereitetes backblech geben
etwa 30 minuten abgedeckt gehen lassen (zimmertemperatur) backofen auf 160 °C umluft vorheizen, evtl die brötchen mit milch, ei oder wasser bestreichen und in den backofen, mittlere schiene
20 bis 25 minuten backen
wenn die brötchen fertig sind – sofort gut mit wasser besprühen und mit einem sauberen tuch abdecken, dies nochmal mit wasser besprühen und so abkühlen lassen (so sind die brötchen schön weich)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.