Allgemein

zwetschgenblech mit pudding

pudding
1 tonkabohne
10 gr echten vanillezucker
50 gr zucker
55 gr stärke
750 gr milch 600 gr milch, die tonkabohne und den vanillezucker in einen topf geben und langsam aufkochen (damit die bohne zeit hat aroma freizusetzen)
in einer kleinen schüssel 150 gr milch, zucker und die stärke klümpchenfrei verrühren
wenn die milch kocht die bohne entfernen und das stärkegemisch unter rühren zufügen
pudding umfüllen, mit einer klarsichtfolie abdecken und abkühlen lassen in der zwischenzeit 1 – 1,5 kg zwetschgen waschen und entsteinen teig
250 gr quark (20 %)
1 ei
8 el öl
100 gr zucker
400 gr mehl (405); evtl etwas mehr zum ausrollen
1 p backpulver aus den zutaten einen elastischen teig herstellen, nicht zu viel kneten, sonst wird er klebrig
der teig reicht für ein backblech
ofen auf 160 °C umluft stellen
teig mit hilfe von mehl (am besten auf backpapier) ausrollen und pudding darauf verstreichen, dabei etwas rand freilassen
anschließend die zwetschgen verteilen und mit 3 el zimtzucker bestreuen kuchen etwa 38 minuten backen, etwa 10 minuten auskühlen lassen und noch warm genießen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.